Tisch «Marano» ← Zur Übersicht

Chic auf der ganzen Linie.

Weniger ist mehr. Konsequent vertritt Marano seine klare Linie. Einwandfrei proportioniert, trumpft er mit dünnem Tischblatt auf. Minimalistisch ist seine äussere, handwerklich gekonnt seine abgewandte Seite gestaltet: Die innere Kante der Tischbeine ist gebrochen und verjüngt sich Richtung Fuss.

Filigran und stabil – auch mit geöffnetem Auszug hält Marano die Balance. Seine sparsame Optik bereichert er vorzugsweise mit spannenden Oberflächentexturen auf Beinen und Blatt. Glas, Holz, Keramik oder Stucco mag er. Auch Farbe bekommt ihm gut. Sogar in Schweinchenrosa bleibt er rank und schlank …

Fragen zum Produkt?